2,5 Stunden Freizeit für Eltern!

Die Kinder sind unser ein und alles, doch 1x die Woche 2,5 Stunden für eigene Bedürfnisse Zeit haben!! Ein geheimer Wunsch vieler Eltern. Wir bieten die Lösung!

Die Natur entdecken, zusammen kochen, singen, lachen und einfach spielen und Kind sein.

Ab ca. 2.5 Jahren darf Ihr Kind bei uns mit Spielkameraden die Vorkindergartenzeit geniessen und Sie die somit frei werdenden 2,5 Stunden für sich nutzen.

Naturspielgruppenleiterin

             

Corinne Pfister
Lettenbergstr. 11
8487 Zell
Tel: 052 383 32 29
Natel: 079 387 86 88
E-Mail: corinne@naturspielgruppezell.ch

 

 

Treffpunkt

Beginn 08.45 Uhr:  Dorfplatz Zell (Parkplatz), Retour  11.15 Uhr: Dorfplatz Zell (Parkplatz)

Mittwoch mit Karin & Corinne/Claudia
(Änderungen werden rechtzeitig bekanntgegeben)

Anmeldeformular Mittwoch

 

      Claudia Föteli scharf

Karin Golaz
Tösstalstrasse 124
8488 Turbenthal
Tel:052 203 58 05
Natel: 079 103 63 41
E-Mail: k.golaz@bluewin.ch

 

Treffpunkt

Beginn 08.45 Uhr:  Dorfplatz Zell (Parkplatz), Retour  11.15 Uhr: Dorfplatz Zell (Parkplatz)

Donnerstag mit Corinne & Simone & Conny
(Änderungen werden rechtzeitig bekanntgegeben)

Anmeldeformular Donnerstag

DSCN6473

Mitbringen in die Naturspielgruppe Tösstal

Es muss kein Znüni mitgebracht werden. Wir legen unser Schwergewicht aufs Kochen. Den Kindern zeigen, was man im Wald alles auf dem Feuer oder im Backofen zubereiten kann. Tee und Wasser haben wir ebenfalls dabei. Bitte Unterhosen + Socken + Handschuhe in einem Säcklein im Rucksack mitgeben, im Winter 2. Paar Handschuhe einpacken.

Ferien

Die Ferien und Feiertage richten sich nach dem Ferienplan der Gemeinde Zell.

Kosten

Mittwoch-Gruppe: 4 x Fr. 250.– pro Spielgruppenjahr
Donnerstag-Gruppe: 4x Fr. 250.– pro Spielgruppenjahr

Zahlbar mit Einzahlungsschein. Dieser Betrag ist unabhängig von der Anwesenheit des Kindes zu bezahlen; bezahlt wird also der für Ihr Kind freigehaltene Spielgruppen-Platz. Die Abwesenheit des Kindes infolge Krankheit/Ferien etc. ist bitte rechtzeitig mitzuteilen.

Versicherung

Die Kinder sind durch die Spielgruppe nicht versichert. Haftpflicht- und Unfallversicherung des Kindes ist Sache der Eltern.

 

 

Ablauf eines Naturspielgruppen-Morgen

  • Übernahme Dorfplatz Zell (Parkplatz) 08.45 Uhr
  • Spielgruppen-Sprüchli und ablaufen und winken
  • Bevor in Wald hinein laufen nochmals ein Waldspielgruppen-Sprüchli
  • Jetzt lose mir mal: Was ghöred mir do im Wald?
  • Weiterlaufen zum Waldplatz, alles hinstellen
  • Znünilied
  • Abschlusslied beim Waldplatz
  • Ablaufen bis Waldausgang dort Sunnelied